Die Kirche zeigt ihr hartes Herz


Bild: tilly
Bild: tilly
Die Räumung des Regensburger Pfarrheims ist juristisch in Ordnung. Doch die Kirche hat damit eine Chance zur Diskussion vertan.
 

Von Andreas Glas | Süddeutsche.de

Eine Kirche ist kein rechtsfreier Raum, und Kirchenasyl ist kein Grundrecht. Formal ist es also in Ordnung, dass sich das Bistum Regensburg nicht länger verantwortlich fühlt für die Menschen aus den Balkanländern, die vier Wochen lang Zuflucht gesucht hatten – zuerst im Dom, dann im Pfarrheim Sankt Emmeram.

Die Kirche kann und darf keine Asylpolitik betreiben, dafür muss der Staat selbst sorgen. Eine politische Debatte darf die Kirche dagegen schon anstoßen. Die Debatte zum Beispiel, ob die derzeitige Abschiebepolitik gegenüber Balkanflüchtlingen zu streng ist und Härtefälle ignoriert. Die Chance auf eine solche Debatte hat das Regensburger Bistum vertan.

weiterlesen

2 Gedanken zu “Die Kirche zeigt ihr hartes Herz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s