Türkischer Journalist Dündar tritt zurück


Tritt von seinem Posten als Chefredakteur beim Cumhuriyet zurück: Can Dündar. Foto: imago
Der Chefredakteur der linksliberalen türkischen Zeitung „Cumhuriyet“, Can Dündar, tritt von seinem Amt zurück. Das teilte der Journalist in der Montagsausgabe der Zeitung mit.

Frankfurter Rundschau

Nach dem Putschversuch in der Türkei ist der Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung «Cumhuriyet» von seinem Posten zurückgetreten. Dündar, der sich zurzeit in Europa aufhält, kündigte am Montag in seiner Kolumne in der «Cumhuriyet» an, er werde nicht in die Türkei zurückkehren, solange der Ausnahmezustand anhalte. Seinen Posten als Chefredakteur werde er an seinen bisherigen Vertreter Oguz Güven abtreten. Dündar will jedoch weiter Kolumnen in der «Cumhuriyet» schreiben.