Leichenschändung: Gülen soll zweimal lebenslang und dann noch 1900 Jahre in Haft


Geht es nach den türksichen Behörden, soll Fetullah Gülen von den USA in die Türkei ausgeliefert werden. / Bild: APA/AFP/ZAMAN DAILY/SELAHATTIN S
Die türkischen Behörden fordern in einer über 2000 Seiten langen Anklageschrift hohe Strafen für Fetullah Gülen, den sie als Anführer des Putschversuchs sehen.

Die Presse.com

Die türkische Staatsanwaltschaft fordert zweimal lebenslange Haft für den von der Regierung als Drahtzieher des Putschversuchs verantwortlich gemachten islamischen Prediger Fethullah Gülen.

In einer 2527 Seiten langen Anklageschrift wirft die Behörde Gülen den „Versuch der gewaltsamen Zerstörung der verfassungsmäßigen Ordnung“ sowie die „Bildung und Führung einer bewaffneten terroristischen Gruppe“ vor, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s