Studie: Frauen in Berlin feindlicher gegen Muslime als Männer


Frauen mit Kopftuch.Foto: picture alliance / dpa
Auch ältere Berliner haben größere Vorbehalte gegen Muslime als jüngere. Die negativen Einstellungen haben in den vergangenen Jahren zugenommen.

Von Sandra Dassler | DER TAGESSPIEGEL

Jeder dritte Berliner fühlt sich durch die „vielen Muslime manchmal wie ein Fremder im eigenen Land“. Zu diesem Ergebnis kommt die Soziologin Daniela Krause, die im Auftrag des Mediendienstes Integration zwei Studien von Forschern am Bielefelder Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung auswertete. Diese befragten seit 2003 in zweijährigem Abstand bundesweit etwa 25 000 Menschen zu ihrer Einstellung.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s