Island: Elfen-Alarm auf der Baustelle


Island. Bild: ©Alex Akesson.
Island. Bild: ©Alex Akesson.
Der Respekt der Isländer vor überirdischen Wesen ist legendär. Jetzt mussten Straßenarbeiter einen versehentlich zugeschütteten Felsen wieder freilegen, um aufgebrachte Elfen zu besänftigen.
 

SpON

Paranormaler Protest in Island: Elfen sollen eine Reihe unangenehmer Verwicklungen auf einer Baustelle provoziert haben. Der Grund? Bei Straßenarbeiten sei ein „Elfenfels“ zugeschüttet worden. So berichtet es zumindest die Zeitung „Morgunbladit“.

Kaum war der heilige Stein unter der Erde verschwunden, ereigneten sich seltsame Dinge: Ein Angestellter der Straßenbaufirma Bass, Sveinn Zophoniasson, berichtete, dass die Straße überflutet worden sei.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s