Moscheen als Teil des Problems können nicht Teil der Lösung sein


Aiman_MazyekDer Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, beklagt einen Generalverdacht und „Misstrauensdiskurs“ gegen den Islam.

evangelisch.de

Die Moscheen seien keine Wegbereiter für eine Radikalisierung, sagte Mazyek am Donnerstag im Deutschlandfunk: „Die Moscheen sind weiter Teil der Lösung, nicht Teil des Problems.“ Der Kampf gegen Extremismus sei Aufgabe der gesamten Gesellschaft.

Mazyek forderte mehr Gleichberichtigung im Dialog: „Wir leisten eine ganze Menge, ohne dass wir auf der gleichen Augenhöhe sind wie Kirchen.“ Für eine gelungene Integration dürften Muslime ihre Religion nicht verleugnen, fügte er hinzu. Ein richtig verstandener Islam beziehe Demokratie mit ein und lehne diese nicht ab. In der Präventionsarbeit würden die Moscheen schon viel tun. Mazyek räumte aber ein, dass sie noch mehr leisten könnten.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s