Kramp-Karrenbauer will Priestern die Ehe erlauben


gay_priests_ice_cream_ad

Verheiratete Priester? In der katholischen Kirche war das lange undenkbar. Doch mittlerweile ist der Zölibat umstritten. Die saarländische Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer würde ihn am liebsten lockern.

SpON

Die saarländische Regierungschefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich für eine Lockerung des Zölibats bei katholischen Priestern ausgesprochen. „Es gibt Menschen, die einerseits bereit und qualifiziert für das Amt des Priesters sind, die aber trotzdem offen in einer Partnerschaft in einer Familie leben wollen“, sagte die CDU-Politikerin der Nachrichtenagentur dpa. „Deshalb bin ich dafür, das Zölibat zu lockern. Ich kann mir das sehr gut vorstellen.“

In der katholischen Weltkirche sei die Option, die Ehelosigkeit als Bedingung für das Priesteramt abzuschaffen, voraussichtlich schwer umzusetzen. Dennoch halte sie den jüngsten Vorstoß des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) für eine neue Debatte darüber für „absolut richtig“.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s