Josef Schuster: AfD ist Armutszeugnis und keine Alternative


Spitzenvertreter der Juden in Deutschland sowie der großen christlichen Kirchen äußern sich nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern besorgt ob des starken Abschneidens der AfD.

evangelisch.de

„Die AfD ist keine Alternative für Deutschland, sondern ein Armutszeugnis für Deutschland“, erklärte der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, am Montagmorgen in Berlin. Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, sagte, die AfD sei eine „offen rechtsextreme Partei“. Der Landesbischof der evangelischen Nordkirche, Gerhard Ulrich, nannte es besorgniserregend „dass populistische und fremdenfeindliche Parolen in so großem Maße verfangen haben“.

Die AfD hatte bei der Abstimmung am Sonntag aus dem Stand 20,8 Prozent der Stimmen erhalten. Sie wurde damit vor der CDU und hinter der SPD zweitstärkste politische Kraft im Nordosten.

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Josef Schuster: AfD ist Armutszeugnis und keine Alternative

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s