Billy Graham: Den Teufel gibt es wirklich – see a Doctor


Image: Matt Anderson/Friendly Atheist
Image: Matt Anderson/Friendly Atheist

US-Evangelist: Hauptziel Satans ist es, Menschen von Christus zu entfremden – Jedoch sei es einer der erfolgreichsten Tricks des Teufels, die Menschen davon zu überzeugen, dass es ihn gar nicht wirklich gebe.

kath.net

Der Teufel ist real. Dieser Ansicht ist der US-amerikanische Evangelist Billy Graham (Montreat/Bundesstaat Nord Carolina). In einer Kolumne auf der Internetseite der von ihm gegründeten Billy-Graham-Gesellschaft warnt der 97-jährige Evangelist davor, Satan lediglich für einen Mythos zu halten. Er sei heute „ebenso am Werk wie vor Jahrzehnten“.

Jedoch sei es einer der erfolgreichsten Tricks des Teufels, die Menschen davon zu überzeugen, dass es ihn gar nicht wirklich gebe. Er versuche, Gottes Pläne zu durchkreuzen, wo er nur könne. Manchmal seien die Angriffe des Teufels sehr offensichtlich, oft hingegen subtil und versteckt. Eines seiner Hauptziele sei es, Menschen von Christus zu entfremden. Graham ermutigte Christen dazu, täglich in der Bibel zu lesen, im Gebet das Gespräch mit Jesus zu suchen sowie Gemeinschaft mit anderen Christen zu haben. Auf diese Weise könnten sie den Angriffen des Teufels trotzen.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s