Missbrauch Lohne: Kirche benennt Kontaktpersonen


missbrauch

Im Fall eines Priesters in Lohne, der vier Jungen missbraucht haben soll, hat das katholische Bistum Münster zwei unabhängige Ansprechpartner benannt. Die beiden sollen Berichte über „Auffälligkeiten“ des Geistlichen in der Vergangenheit entgegennehmen und dokumentieren, wie ein Sprecher der Kirche am Freitag in Vechta sagte.

NDR.de

In den vergangenen Tagen seien mehrere „Geschichten“ laut geworden, die Vorwürfe gegen den Priester beinhalten. Genauer wollte der Sprecher sich nicht zu diesen „Geschichten“ äußern.

Eine Juristin, ein Rentner

Bei den Ansprechpartnern handelt es sich um die Fachanwältin für Familienrecht Bernadette Böcker-Kock und Bardo Schaffner, jetzt im Ruhestand und vorher in der Lehrerfortbildung tätig.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s