Europäer sind die größten Impf-Skeptiker


Bild: 4ever.eu
Bild: 4ever.eu
Eine neue Studie zeigt, dass die Ansichten bezüglich Impfungen weltweit variieren.

Von Lisa Retzl | kurier.at

Mit Sicherheit nahmen Sie schon einmal das kurze Pieken einer Nadel für eine Schutzimpfung in Kauf. Schenkten Sie aber der Impfsicherheit auch tatsächlich Ihr Vertrauen oder war es lediglich die hohe Bedeutung der Schutzimpfung, die Sie einen Arztbesuch wahrnehmen ließ?

Dieser Frage gingen jetzt auch die Forscher der London School of Hygiene & Tropicial auf den Grund. Mit der bisher größten Umfrage zum Vertrauen in Impfstoffe konnte gezeigt werden, dass Europäer der Impfsicherheit am meisten Skepsis entgegenbringen.

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Europäer sind die größten Impf-Skeptiker

  1. Je größer der Erfolg durch die Impfungen der Vergangenheit, desto weniger fühlen sich die Menschen durch die zurückgedrängten Krankheiten bedroht, dafür aber umso mehr vor den Impfungen. Schuld daran ist IMO eine verfehlte Bildungspolitik, die die wissenschaftliche Methode nicht (ausreichend, wenn überhaupt) lehrt, und eine verfehlte Gesundheitspolitik, die nicht dagegen vorgeht, wenn GKV für Voodoo wie Homöopathie-Voodoo bezahlen, das auf völlig unsinnigen und unwissenschaftlichen Annahmen beruht und bei den (s. Bildungspolitik) Leichtgläubigen zur Einstellung führt, dass alles was man irgendwo als Anekdote gelesen oder gehört hat, oder der selbst erlebte ‚Cum hoc ergo propter hoc‘-Fehlschluss, sei einer wissenschaftlichen Erkenntnis gleichwertig…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s