Physiker finden Hinweise auf neues Teilchen, das mit Dunkler Materie wechselwirkt


Bild aus der Bauzeit des LHC. ©CERN
Bild aus der Bauzeit des LHC.
©CERN
Forscher finden Auffälliges in jenen LHC-Daten, die schon zur Entdeckung des Higgs-Bosons geführt haben

derStandard.at

Als Physiker 2012 am europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf die Existenz des Higgs-Bosons im Experiment bestätigen konnten, war die Aufregung enorm. Bereits 2013 wurden François Englert und Peter Higgs für die theoretische Vorhersage dieses Teilchens, das allen anderen Elementarpartikeln ihre Masse verleiht, mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Nun haben Wissenschafter von der University of the Witwatersrand in Johannesburg Hinweise auf ein weiteres Boson entdeckt, das ebenfalls spektakuläre Folgen für das Standardmodell der Elementarteilchenphysik haben könnte.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Physiker finden Hinweise auf neues Teilchen, das mit Dunkler Materie wechselwirkt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.