Drei mutmaßliche IS-Terroristen in Norddeutschland festgenommen


 Festnahmen bei Razzien in Norddeutschland (Archivbild) (Foto: dpa)
Festnahmen bei Razzien in Norddeutschland (Archivbild) (Foto: dpa)
  • Bei Anti-Terror-Razzien in Schleswig-Holstein und Niedersachsen sind drei Syrer festgenommen worden.
  • Ihnen wird vorgeworfen, im Auftrag der Terrormiliz IS nach Deutschland gekommen zu sein.
  • Innenminister de Maizière will sich am Mittag zu dem Einsatz äußern.

Süddeutsche.de

Bei Anti-Terror-Razzien in Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind am Dienstagmorgen drei Männer festgenommen worden. Die Syrer im Alter zwischen 17 und 26 Jahren stehen nach Angaben der Bundesanwaltschaft im Verdacht, im Auftrag der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) im November 2015 nach Deutschland gekommen zu sein, „um entweder einen bereits erhaltenen Auftrag auszuführen oder sich für weitere Instruktionen bereitzuhalten“. Konkrete Aufträge gab es nach bisherigen Ermittlungen aber nicht.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s