Mittelamerika: Katholiken verlieren an Evangelikale


Katholiken in El Salvador: Sinkende Mitgliederzahlen. APA/AFP/Yuri Cortez/picturedesk.com
Katholiken in El Salvador: Sinkende Mitgliederzahlen. APA/AFP/Yuri Cortez/picturedesk.com
Die katholische Kirche in Mittelamerika verliert weiter an Boden. So sei die Zahl der Katholiken in Nicaragua zwischen 1995 und 2013 von 77 Prozent auf 47 Prozent eingebrochen, so salvadorianische Medien am Sonntag (Ortszeit).

religion.ORF.at

Die Medien zitierten aus einer Studie des Spanischen Instituts für Strategische Studien (IEEE). Einen deutlichen Rückgang verzeichnet die Statistik auch für Honduras (76 auf 57 Prozent), El Salvador (67 auf 54 Prozent) und Guatemala (54 auf 47 Prozent).

weiterlesen

Advertisements