Dress to impress Allah? Wer steckt hinter den Shops für verschleierte Frauen?


Wie REPORT MAINZ zeigt, bieten mehrere Geschäfte in Deutschland Vollverschleierungen für Frauen und selbst Khimar-Verschleierung für Mädchen ab zwei Jahren an und werben offen dafür.

REPORT MAINZ

Hinter sogenannten Niqab-Shops in Deutschland stehen zum Teil islamistische beziehungsweise salafistische Strukturen. Zu dieser Bewertung kommen Islamexperten. Verdeckte Aufnahmen, die REPORT MAINZ zugespielt wurden, zeigen, wie eine Verkäuferin versucht Druck auf eine Kundin auszuüben, sich zu verschleiern. REPORT MAINZ hat bundesweit diverse Shops gefunden, bei denen eine Nähe zur islamistischen Szene anzunehmen ist.

Laut Prof. Dr. Susanne Schröter, Leiterin des Zentrums Globaler Islam an der Uni Frankfurt sind diese Läden „nicht nur Modeläden, sondern Teile einer salafistischen Infrastruktur in der auch Informationen weitergegeben werden und die auch als Treffpunkte für Salafistinnen und Salafisten fungieren. Wir haben mittlerweile eine ganz solide salafistische Infrastruktur in Deutschland. Die Szene ist klar extremistisch, sie ist beunruhigend und es erfordert Handlungsbedarf.“

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s