Bautzen: Randale zwischen Flüchtlingen und Rechten


Ein Großaufgebot der Polizei steht in Bautzen (Sachsen) auf der
Ein Großaufgebot der Polizei steht in Bautzen (Sachsen) auf der „Platte“, dem Kornmarkt. Foto: dpa
Im sächsischen Bautzen kommt es erneut zu schweren gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen jungen Flüchtlingen und rechten Bautzenern. Die Polizei muss mit einem Großaufgebot einschreiten.

Frankfurter Rundschau

In der sächsischen Stadt Bautzen ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, seien mehrere Notrufe eingegangen, die Beamten seien mit einem Großaufgebot zum Bautzener Kornmarkt ausgerückt. Rund 80 gewaltbereite Männer und Frauen, laut Polizei „augenscheinlich gewaltbereit“ und aus dem „politisch rechten Spektrum“, hätten sich dort zusammengerottet und Parolen skandiert. Unter anderem hätten sie „Bautzen und der Kornmarkt den Deutschen“ skandiert, wie der MDR zitiert. 20 junge Flüchtlinge hätten der Menge gegenüber gestanden.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s