Unterleibsmafia wirbt für umstrittene Anti-Abtreibungs-Kampagne


1000 Kreuze in Berlin 2008/Quelle: Brights Berlin
1000 Kreuze in Berlin 2008/Quelle: Brights Berlin
Bischöfe der beiden großen Kirchen werben für den „Marsch für das Leben“ von christlichen Abtreibungsgegnern am kommenden Samstag in Berlin.

evangelisch.de

Es sei eine fortwährende gesellschaftliche Verpflichtung, für die von Gott geschenkte Menschenwürde einzustehen, erklärte der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, am Donnerstag in einem Grußwort an die Teilnehmer der Veranstaltung.

Die Aktion plädiert für den Schutz menschlichen Lebens von der Empfängnis bis zu einem natürlichen Tod und richtet sich gegen Eingriffe in das vorgeburtliche Leben sowie Praktiken der Sterbehilfe. Ausrichter ist der Bundesverband Lebensrecht. Die Kampagne steht unter dem Motto „Jeder Mensch ist gleich wertvoll“. Kritiker werfen den Abtreibungsgegnern religiösen Fundamentalismus vor. Auch in diesem Jahr ist eine Gegendemonstration geplant.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s