Ordensschwester: ‚Europa hat die Wölfe reingelassen‘


Hatune Dogan. Bild: hatunefoundation.com
Hatune Dogan. Bild: hatunefoundation.com
Türkische Ordensschwester Hatune Dogan übt bei Vortrag in Deutschland scharfe Kritik an der Flüchtlingspolitik der EU: „Ich glaube nicht, dass jemand, der den Koran wirklich lebt, normal sein kann für uns.“

kath.net

„Ich glaube nicht, dass jemand, der den Koran lebt, für uns normal sein kann.“ Dies berichtete die Ordensschwester Hatune Dogan bei einem Vortrag in Deutschland in Auenheim bei Kehl wie „Baden Online“ berichtet. Die Ordensschwester spricht beim Vortrag Klartext und meint zur Flüchtlingspolitik von Europa, dass Europa die Wölfe hereingelassen habe. Damit seien die muslimischen Flüchtlinge gemeint. Zu den Schafen zählte sie hingegen die unterdrückten und verfolgten Christen aber auch die Jesiden.

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Ordensschwester: ‚Europa hat die Wölfe reingelassen‘

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s