Der „Islamische Staat“ will jede Tötungshemmung aufheben


Der IS propagiert die hemmungslose Tötung im Auftrag von Allah. Bild: heise.de
Der IS propagiert die hemmungslose Tötung im Auftrag von Allah. Bild: heise.de
Der Messerstecher von Minnesota wird als „Soldat“ gepriesen, der die faschistisch-nihilistische Botschaft der Endlösung verstanden hat
 

Von Florian Rötzer | TELEPOLIS

Innerhalb der mit Anschlägen agierenden Islamistengemeinschaft gab und gibt es Unterschiede, wie das Ziel eines Kalifats oder Emirats oder der Ummah erreicht werden soll. Bislang ist der „Islamische Staat“ die radikalste Organisation, die allen mit Völkermord droht, die sich dem ideologischen Diktat der Organisation und ihres Kalifen nicht unterwerfen. So galt auch immer das Prinzip, dass Anschläge nicht nur auf Politiker, Sicherheitsorgane oder Militärs, sondern auf alle Angehörigen der westlichen Staaten und der bekämpften Regime legitim seien. Auch Muslime, die keine Sunniten sind, wurden als legitime Ziele des Programms der Auslöschung eerklärt.

Die islamistischen Terroristen sind gewissermaßen Identitäre auf globaler Ebene, die nicht territorial oder ethnisch-völkisch vorgehen wie der Nationalsozialismus oder andere Rechtsextreme, sondern ideologisch wie einst in der Theorie der Kommunismus. Alle können sich prinzipiell der reinen Religion bzw. Ideologie des islamischen Fundamentalismus sunnitischer Prägung unterwerfen, wer immer sie sein und woher sie auch kommen mögen. Machen sie das aber nicht, werden sie versklavt oder vernichtet, was beim IS, sollte er die Macht erlangen, durchaus auf der Ebene des deutschen Nationalsozialismus als allerdings globale Massenvernichtung aller Andersdenkenden vorstellbar wäre.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s