Bayern fordert Burkaverbot in Gerichtssälen


 In Bayern sollen Burkaträgerinnen künftig gezwungen werden können, die Verschleierung in Gerichtsprozessen abzulegen. (Foto: dpa)
In Bayern sollen Burkaträgerinnen künftig gezwungen werden können, die Verschleierung in Gerichtsprozessen abzulegen. (Foto: dpa)
  • Die bayerische Regierung will durchsetzen, dass Frauen in bestimmten Fällen vor Gericht ihre Verschleierung ablegen müssen.
  • Das Verbot, das auch die baden-württembergische CDU unterstützt, soll sowohl für Burkas als auch für Niqabs gelten.
  • Um es durchzusetzen, wird Bayern im Bundesrat aktiv.

Süddeutsche.de

Bayern bringt mit baden-württembergischer Unterstützung die Forderung nach einem bundesweiten Burka-Verbot in Gerichtsprozessen in den Bundesrat ein. Der bayerische Justizminister Winfried Bausback (CSU) will muslimische Frauen, die ihr Gesicht hinter einem Schleier verbergen, per Gesetz dazu zwingen, bei Gerichtsverfahren ihr Antlitz zu enthüllen – zumindest, wenn sie „Verfahrensbeteiligte“ sind. Das kündigte Justizminister Winfried Bausback (CSU) am Mittwoch an.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s