Staatlicher Kirchensender ZDF mit Schwerpunkt zum Reformationsjubiläum


ZDF

Das ZDF hat einen Programmschwerpunkt zum 500. Reformationsjubiläum 2017 vorgestellt.

evangelisch.de

Ein dokumentarischer Dreiteiler werde das Ereignis historisch einordnen, teilte der Sender am Montag in Mainz mit. Ein fiktionaler Zweiteiler erzähle davon, wie aus den einstigen Weggefährten Martin Luther und Thomas Müntzer erbitterte Feinde geworden seien. Den musikalischen Höhepunkt bildet die Übertragung des Pop-Oratoriums „Luther – Das Projekt der tausend Stimmen“ mit Chören aus ganz Deutschland.

Zum Auftakt der Feierlichkeiten zeigt das ZDF am 31. Oktober dieses Jahres ab 17.10 Uhr den Festakt mit Bundespräsident Joachim Gauck im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt. „Die Reformation vor 500 Jahren hat eine zentrale Bedeutung für die europäische Freiheitsgeschichte. Sie ist nicht nur als historisches Ereignis zu bewerten, ihre Impulse für den Glauben und das Leben vieler Menschen reichen bis in die Gegenwart“, sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut: „Zum Jubiläum bieten wir neue Perspektiven auf die Geschichte und moderne Zugänge zum Thema Reformation.“

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s