Türkei: Bei uns herrscht Rache statt Recht


© AFP Für ihn gibt es Gülen-Anhänger, soweit das Auge reicht: der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan.
© AFP Für ihn gibt es Gülen-Anhänger, soweit das Auge reicht: der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan.
Rund 32.000 Menschen hat Erdogan ins Gefängnis werfen lassen. In der Türkei regt sich dagegen fast kein Widerstand. Das hat seine traurigen Gründe.

Von Bülent Mumay | Frankfurter Allgemeine

„Das Leben prüft uns in vier Rechenarten: Es multipliziert mit Realitäten, dividiert durch Trennungen, subtrahiert von der Menschheit und sagt am Schluss, nun addier dich mal schön selbst.“ So lautete Tolstois Antwort auf die Frage, wie man das Leben abrechne. In der Tat sind es unsere Antworten auf die Aufgaben in der Mathematik des Lebens, die uns zu dem machen, was wir sind. Doch fiele unsere Endnote nicht viel besser aus, wenn wir manchmal gemeinsam vorgehen würden, statt die Aufgabe allein zu lösen? Ich wünschte mir, in unserem Land wäre Solidarität das, was unsere Note verbessert.

weiterlesen

Advertisements