Zwei Männer mit Schlagring prügeln Fünfjährigen: Wir haben Fragen


Die Tatverdächtigen sollen mit einem Schlagring auf die Familie losgegangen sein. Symbolbild, nicht die Hand des Tatverdächtigen | Foto: imago | Westend61
Die Tatverdächtigen sollen mit einem Schlagring auf die Familie losgegangen sein. Symbolbild, nicht die Hand des Tatverdächtigen | Foto: imago | Westend61
In Merseburg, einer 37.000 Einwohner Stadt in Sachsen-Anhalt, verbrachten am Donnerstag ein 44-jähriger Mann, eine 47-jährige Frau und der fünf Jahre alte Enkel der Frau den Abend in der gemeinsamen Wohnung.

VICE staff | VICE.com

Es klingelten zwei stark betrunkene Männer und schlugen die drei zusammen. Die Tat, wie sie die Polizei schildert, klingt roh, brutal und sinnlos:

Etwa gegen 19:40 Uhr klingelte es dort. Der Mann öffnete und stand zwei anderen Männern gegenüber. Unmittelbar soll man ihn attackiert haben. (…) Die Lebensgefährtin kam ihrem Partner zu Hilfe und wurde ebenfalls angegriffen. (…) Bei der Tat haben die beiden Angreifer einen Teleskopschlagstock sowie einen Schlagring mitgeführt und diese benutzt. (…)
Alle drei Opfer wurden bei der Tat verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. Der Mann konnte noch gestern Abend das Krankenhaus verlassen. Die Frau verließ heute Vormittag die Klinik und das Kind ist derzeit noch dort.

Wir haben Fragen.

weiterlesen

Advertisements