Dschaber al-Bakr: Sachsen, ein Trauerspiel


Es ist schäbig, wie sich die Verantwortlichen nach dem Suizid von Dschaber al-Bakr herausreden wollen. Der Fall gehört vor einen Untersuchungsausschuss.

Von Heribert Prantl | Süddeutsche.de

Im ersten Akt von Shakespeares Tragödie Hamlet steht der berühmte Satz „Something is rotten in the state of Denmark.“ Man darf Dänemark heute durch „Freistaat Sachsen“ ersetzen. Die Fehler der Polizei, der Ermittlungsbehörden und der Justiz addieren sich zu einem großen Trauerspiel.

Dieses Trauerspiel beginnt damit, dass rechtsradikale Randalierer und Gewalttäter in Sachsen viel zu ungehindert auftrumpfen konnten und können. Und das sächsische Trauerspiel endet vorläufig mit den Szenen der Unfähigkeit, in deren Mittelpunkt der Terrorverdächtige al-Bakr steht.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s