Syrien: „Apokalyptische Schlacht“ um IS-Hochburg


Kämpfer der Rebellen in Syrien (Symbolfoto vom 11. Oktober). Foto: REUTERS
Kämpfer der Rebellen in Syrien (Symbolfoto vom 11. Oktober). Foto: REUTERS
Seit Jahren ist die Ortschaft Dabik im Norden Syriens in der Hand des IS. Nun haben die Rebellen – unterstützt durch türkische Panzer und Kampfjets – eine Großoffensive gestartet.

Frankfurter Rundschau

Syrische Rebellen haben mit türkischer Unterstützung eine Offensive gegen die Terrormiliz IS in dem Ort Dabik im Norden des Bürgerkriegslandes gestartet. Die Islamisten dort bereiteten sich auf eine «apokalyptische Schlacht» vor, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag.

Ein Rebellenführer sagte der Deutschen Presse-Agentur, er erwarte den Fall Dabiks «innerhalb von Stunden».

weiterlesen

Advertisements