Schottlands Premierministerin glaubt „mehr denn je“ an Unabhängigkeit


Nicola Sturgeon / Bild: APA/AFP/ANDY BUCHANAN
Nicola Sturgeon / Bild: APA/AFP/ANDY BUCHANAN
Schottlands Regierungschefin Sturgeon warnt die britische Regierung vor einem schädlichen Kurs beim EU-Austritt.

Die Presse.com

Angesichts des Kurses der britischen Regierung nach dem Brexit-Votum hält die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon eine Unabhängigkeit Schottlands vom Vereinigten Königreich für wahrscheinlicher denn je: „Ich habe nie daran gezweifelt, dass Schottland eines Tages ein unabhängiges Land wird, und ich glaube daran heute stärker als je zuvor“.

Dies sagte Sturgeon am Samstag zum Abschluss des Parteitags ihrer Schottischen Nationalpartei (SNP) in Glasgow. Sturgeon führte aus, sie wolle sich dafür einsetzen, dass Schottland weiter Zugang zum europäischen Binnenmarkt habe, auch wenn Großbritannien die EU verlasse. „Aber wenn die Tory-Regierung diese Bemühungen ablehnt, wenn sie darauf beharrt, Schottland auf einen Weg zu bringen, der unserer Wirtschaft schadet, Jobs kostet, unseren Lebensstandard senkt und unserem Ruf als offenes, einladendes, vielfältiges Land schadet, dann habt keinen Zweifel“, warnte die schottische Regierungschefin mit Blick auf ein Unabhängigkeitsreferendum.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s