Türkische Islamisten wollen Bibel-Extremisten ausweisen


In der Türkei droht einem evangelikalen US-amerikanischen Pfarrer und seiner Ehefrau die Ausweisung. Pfarrer Andrew Brunson und seine Frau Norine Lyn Brunson säßen in Izmir seit dem 7. Oktober in Abschiebehaft, berichteten türkische Medien. Ihnen werde vorgeworfen, gegen die „nationale Sicherheit“ der Türkei verstoßen zu haben. Offenbar werden Andrew Brunson missionarische Aktivitäten vorgeworfen.

kathpress

Den Angaben zufolge war das Paar zunächst einer polizeilichen Aufforderung gefolgt, wegen ihrer Aufenthaltsgenehmigung bei einem Polizeirevier vorzusprechen. Dort seien sie festgenommen genommen.

Das Paar lebt seit 20 Jahren in der Türkei. Andrew Brunson leitet die evangelikale Auferstehungskirche („Resurrection Church“) in Izmir, die laut dem evangelikalen Informationsdienst „World Watch Monitor“ rund 30 bis 40 Mitglieder hat. Das Paar hatte den Berichten zufolge im April routinemäßig einen Antrag auf Aufenthaltsverlängerung gestellt und seitdem nichts mehr von der zuständigen Behörde gehört.

Die US-Botschaft in Ankara bestätigte den Fall, wollte sich aber nicht weiter äußern. Dem Paar wird den Berichten zufolge unter Berufung auf den geltenden Ausnahmezustand bislang jeder Kontakt zum US-Konsulat verwehrt. Auch ein Anwalt habe sie nicht sprechen dürfen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s