Türkei blockiert erneut Abgeordneten-Besuch in Incirlik


Über den Nato-Stützpunkt Incirlik gibt es seit Monaten Diskussionen Quelle: dpa/Bundeswehr
Bundestagsabgeordneter Jan van Aken (Linke) will die Soldaten auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik besuchen. Aber die türkischen Behörden ignorieren den Antrag. Dabei hatten erst kürzlich Abgeordnete die Soldaten dort besucht.
Dies wurde als Aufhebung des durch die Türkei nach der Armenien-Resolution verhängten Besuchsverbots gewertet.

Von Tim Röhn | DIE WELT

Die türkische Regierung blockiert erneut den Besuch eines Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik. Nach Informationen der „Welt am Sonntag“ informierte Jan van Aken, der außenpolitische Sprecher der Linksfraktion, das Auswärtige Amt bereits am 12. Oktober über sein Vorhaben.

Das Amt leitete die Information an die türkischen Behörden weiter, erhielt aber bislang keine Antwort. „Auch eine Nachfrage von mir am Mittwoch beim Auswärtigen Amt hat nichts ergeben“, sagte van Aken.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s