Alkoholkonsum der Frauen: Beinahe gleichauf mit den Männern


glaser-des-bieres,-fass

Eine Studie aus Australien vergleicht weltweite Untersuchungen über den Alkoholkonsum von Geburtskohorten, die ein Jahrhundert auseinanderliegen

Von Thomas Pany | TELEPOLIS

Der Alkoholkonsum von Frauen hat sich dem der Männer angenähert, auch beim gesundheitsschädlichen, übermäßigen Trinkverhalten. Die früher stark ausgeprägten Unterschiede verschwinden. Mit den Geburtsjahrgängen ab 1976 verengt sich der Unterschied zwischen dem Trinkverhalten der Frauen und Männer. Bei den Geburtsjahrgängen ab 1991 sind beide fast auf einer Linie. 1

Die Feststellung einer Studie (Kurzform, Langfassung) des Nationalen Forschungszentrums für Drogen-und Alkohol der australischen Universität von New South Wales (NDARC) beansprucht „globale Gültigkeit“. Die vergleichende Studie stützt sich auf Daten von 68 Untersuchungen aus verschiedenen „Weltregionen“ (25 Studien stammen aus Nordamerika, 27 aus Europa, 4 aus Asien, 5 aus Ozeanien, 7 aus nicht näher spezifizierten Regionen).

Die Kluft zwischen den Geschlechtern schließt sich

Das Besondere der Studie liegt, wie bereits angedeutet, im Vergleich des Alkoholkonsums zeitlich weit auseinanderliegender Geburtsjahrgänge. Die erste Kohorte umfasst den Geburtszeitraum von 1891 bis 1910, die letzte den Geburtszeitraum von 1991 bis 2000. Verglichen wurde anhand drei großer Kategorien: „jeglicher Alkoholkonsum“, „problematischer Alkoholkonsum“ und „Gesundheitsschäden, die mit Alkohol zusammenhängen“.

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Alkoholkonsum der Frauen: Beinahe gleichauf mit den Männern

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s