Kabinett berät Bericht zur Lebensqualität in Deutschland


Das Bundeskabinett berät heute den Bericht „Gut leben in Deutschland“. Er ist das Ergebnis des Bürgerdialogs im vergangenen Jahr, bei dem die Bevölkerung aufgerufen war, online, über Postkarten oder bei Veranstaltungen in vielen deutschen Städten der Politik zu sagen, was für sie Lebensqualität ausmacht.

evangelisch.de

Ihre Perspektive ist in den Bericht eingeflossen. Ziel sei, Regierungshandeln stärker an den Werten der Bürger auszurichten, hieß es aus Regierungskreisen.

Dem Bericht zufolge, der dem Evangelischen Pressedienst (epd) vorliegt, ist den Bürgern für ein gutes Leben in Deutschland Frieden am wichtigsten. Das Wort fiel in Kommentaren am häufigsten. Ebenfalls wichtig sind den Deutschen demnach die Höhe der Bezahlung von Arbeit, die Freiheit zur persönlichen Entfaltung, das Gefühl von Sicherheit und Solidarität. Insgesamt 21 Aspekte wurden von den Bürgern als Faktoren für eine gute Lebensqualität dem Bericht zufolge häufig genannt.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s