Merkel fordert mehr Transparenz bei Algorithmen im Neuland


Angela_Merkel1

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert eine größere Transparenz bei den Algorithmen, die Internetdienste bei der Filterung von Informationen verwenden.

evangelisch.de

Die Mediennutzer müssten Auskunft darüber erhalten können, nach welchen Kriterien dort sortiert werde, sagte Angela Merkel am Dienstag zur Eröffnung der Medientage München. Bereits im Schulunterricht müsse ansatzweise Programmierung gelehrt werden, „damit man versteht, wie Algorithmen funktionieren“.

Die künstliche Intelligenz sei eines der Kernthemen der Zukunft, sagte die Kanzlerin. Neben der neuen Technik müsse es aber weiterhin auch um Qualität und Vielfalt gehen. Dies sei für eine kritische und informierte Bürgerschaft unerlässlich. Die fast unübersehbare Zahl an Informationen im Internet biete auch große Chancen für den klassischen Journalismus: Wer die unterschiedlichen Einzelteile zusammensetze und ein Gesamtbild liefere, könne die Nutzer auf Dauer überzeugen und ein Anker werden, sagte Merkel.

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Merkel fordert mehr Transparenz bei Algorithmen im Neuland

  1. Pingback: Merkel des tages | Schwerdtfegr (beta)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s