Bis zu 1000 Konversionen zum Judentum pro Jahr


Synagoge in Berlin. Themenbild Bild: bb
Synagoge in Berlin. Themenbild Bild: bb
In Deutschland konvertieren bis zu 1000 Menschen im Jahr zum Judentum. Das sagte die Judaistin Barbara Steiner am Dienstagabend.

RP ONLINE

Die Orthodoxe und die Allgemeine Rabbinerkonferenz Deutschlands gehen demnach zusammen von etwa 500 Konversionen pro Jahr aus. Daneben gebe es aber noch zahlreiche andere Strömungen im Judentum, etwa die Bewegung Chabad Lubawitsch, bei denen Konversionen möglich seien.

Expertin promovierte über Konversion

Steiner hatte im Juli 2014 am Moses-Mendelssohn-Zentrum der Universität Potsdam zum Thema „Konversion nichtjüdischer Deutscher zum Judentum in Deutschland nach 1945 – Motive, biographische Konstruktionen und Konfliktfelder“ promoviert. Für diese Arbeit erhielt sie den Nachwuchswissenschaftler-Preis der Stadt Potsdam.

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Bis zu 1000 Konversionen zum Judentum pro Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s