Homophobe Rede: Günther Oettinger fällt aus der Rolle


Sorgt für Gesprächsstoff: Günther Oettinger. Foto: dpa
Sorgt für Gesprächsstoff: Günther Oettinger. Foto: dpa
Chinesen mit Schuhcreme im Haar, keine Frauen ohne Quote und die Zwangsehe für Schwule und Lesben. Mit flapsigen Bemerkungen eckt EU-Kommissar Oettinger an – wieder einmal.

Frankfurter Rundschau

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat mit einer abschätzigen Bemerkung über die Ehe für Homosexuelle Empörung ausgelöst. Bei der Veranstaltung eines Unternehmensverbands am Mittwoch in Hamburg sagte der CDU-Politiker: „Die deutsche Tagesordnung mit Mütterrente, Mindestrente, Rente mit 63, Betreuungsgeld, der komischen Maut, die aber nicht kommen wird, bald noch mit der Pflicht-Homoehe, wenn sie eingeführt wird – die deutsche Tagesordnung genügt meiner Erwartung an deutsche Verantwortung in keiner Form.“

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s