Bund katholischer Ärzte: Die Homo-Heiler


HP des Bundes katholischer Ärzte. Screenshot: bb
HP des Bundes katholischer Ärzte. Screenshot: bb

…der BKÄ, Vereinigung katholischer Ärzte, Arbeitskreis Homosexualität (mehr), zeigt Möglichkeiten zur Behandlung von homosexuellen Störungen und Problemen auf und will dieses Thema aus ärztlich-theologischer Sicht bearbeiten.

Hierfür bedarf es einer Zusammenarbeit aller interessierten Fachleute, z.B. innerhalb eines noch zu gründenden ‚Netzwerk Hilfe bei Homosexualität‘.

Die verschiedenen Hilfen und Behandlungsoptionen sollen definiert und öffentlich dargestellt werden.

Alle kompetenten und seriösen Helfer und Therapeuten sind eingeladen, in einem deratigen wissenschaftlichen und sozialen Hilfswerk mitzuwirken.

Keinesfalls dürfen mögliche Hilfen verschwiegen oder gar gesetzlich unterdrückt werden.

Bund katholischer Ärzte

2 Gedanken zu “Bund katholischer Ärzte: Die Homo-Heiler

    1. Stimmt:

      Ich habe bei den katholidiotischen Ärzten geforscht und Neues zur Homosexualität gelernt:

      1) Als Ursachen von Homosexualität werden diskutiert:
      a) Innere Ursachen: Disposition, ausgeprägte Empfindsamkeit;
      Eine epigenetische Vererbung (z.B. von syphilitischer
      Belastung) wird neuerdings diskutiert.

      Zu behandeln ist Homosexualität unter anderem mit klassischer Homöopathie.

      Ich bin zutiefst erschüttert.

      Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s