Kraft zur Polit-Beichte in den Vatikan?


Bild: wdr.de
Bild: wdr.de
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wird am Samstag von Papst Franziskus in einer Privataudienz in Rom empfangen. Das teilte die Staatskanzlei am Montag (31.10.2016) mit.

WDR.de

Begleitet werde Kraft von ihrer Stellvertreterin Sylvia Löhrmann (Grüne), die dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken angehört.

Laut Staatskanzlei ist es Krafts erste Privataudienz im Vatikan. Nach dem Treffen im Apostolischen Palast werde sie auch mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin zusammenkommen, teilte die Deutsche Botschaft beim Heiligen Stuhl mit.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kraft zur Polit-Beichte in den Vatikan?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.