Feinde der Pressefreiheit: Erdogan und IS


Erdo_IS

35 Staatschefs, Organisationen und Geheimndienste auf neuer Liste von Reporter ohne Grenzen

derStandard.at

Die Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen hat ihre neueste Liste der „Feinde der Pressefreiheit“ veröffentlicht. Unter den 35 Staats- und Regierungschefs, extremistischen und kriminellen Organisationen und Geheimdiensten sind neu etwa der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und die Terrormiliz Islamischer Staat vertreten.

Die 35 „verkörpern in besonders drastischer Weise die rücksichtslose Unterdrückung der Pressefreiheit durch Zensur, willkürliche Verhaftungen, Folter und Mord“, erklärt Reporter ohne Grenzen seine Zusammenstellung.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s