Bundesregierung weist verfolgte Türken auf Asylrecht hin


Das Auswärtige Amt hat verfolgte Regierungskritiker in der Türkei auf die Schutzmöglichkeiten des deutschen Asylrechts hingewiesen. Deutschland stehe „allen politisch Verfolgten im Grundsatz offen“.

SpON

Die türkische Regierung geht hart gegen ihre Kritiker vor. Ankara lässt Journalisten und Politiker festnehmen, suspendiert Lehrer, Richter sowie Polizisten vom Dienst. Das Auswärtige Amt hat jetzt alle von der Regierung verfolgten Menschen darauf hingewiesen, dass es in Deutschland die Möglichkeit für sie gäbe, Asyl zu bekommen.

„Alle kritischen Geister in der Türkei sollen wissen, dass die Bundesregierung ihnen solidarisch beisteht“, sagte der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), der „Welt“. Deutschland stehe „allen politisch Verfolgten im Grundsatz offen“, sagte der SPD-Politiker. „Sie können in Deutschland Asyl beantragen. Das gilt dezidiert nicht nur für Journalisten.“

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s