Breitbart.com: Das Sturmgeschütz der Demagogie


 Donald Trump holte sich Stephen Bannon (l.) in sein Team. Der vormalige Chef der Website breitbart.com steht für die konsequenteste Form politischer Rücksichtslosigkeit. © Kirk Irwin/Getty Images, Darren Hauck/Getty Images
Donald Trump holte sich Stephen Bannon (l.) in sein Team. Der vormalige Chef der Website breitbart.com steht für die konsequenteste Form politischer Rücksichtslosigkeit. © Kirk Irwin/Getty Images, Darren Hauck/Getty Images
Breitbart.com war Donald Trumps publizistischer Rückhalt im Wahlkampf. Nach seinem Triumph will das rechtspopulistische Nachrichtenportal expandieren – und künftig wohl auch in Deutschland dabei helfen, die AfD nach oben zu bringen.

Von Patrick Rösing | stern.de

Donald Trumps Wahlkampf war für ihn auch immer ein persönlicher Kampf gegen die Leitmedien der USA, die er fast geschlossen gegen sich hatte. Je mehr seiner Fehltritte sie enthüllten, je öfter sie ihm die Eignung für das Präsidentenamt absprachen und je kleiner sie seine Chancen auf einen Sieg schrieben, desto größer wurde seine Verachtung für „Washington Post“, „New York Times“ und Co, die er als „ekelhaft und korrupt“ beschimpfte.

Aber auch Trump hatte mediale Unterstützung, die nicht zu unterschätzen ist: Breitbart.com. Die rechtspopulistische Nachrichtenseite feuert scharf gegen alles, was ihr nicht konservativ genug ist. Dabei trifft es längst nicht nur Demokraten. Auch Republikaner, die den Schreibern zu lax sind, werden gern ins Visier genommen. Kolumnist Milo Yanoupoulos, eines der bekanntesten Gesichter der Seite, hetzt hemmungslos gegen Schwarze, Frauen oder Linke.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s