Trump-Team: Kreationismus im Weißen Haus


Bild: DIE WELT
Bild: DIE WELT
Der künftige US-Präsident hat den bisherigen Chef seines Übergangsteams, Chris Christie, abgesetzt. Die Organisation der Machtübernahme im Weißen Haus leitet jetzt Trumps Vizepräsident Mike Pence. Zum Team gehören auch die Trump-Kinder Ivanka, Eric und Donald Jr. sowie der deutsche Internetmilliardär Peter Thiel.

DIE WELT

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat den Chef seines Übergangsteams ausgetauscht. Der angehende Vize-Präsident und frühere Gouverneur von Indiana, Mike Pence, ersetzt den umstrittenen Gouverneur von New Jersey, Chris Christie, als Leiter des Teams.

Der Wechsel an der Spitze kam einer Degradierung gleich, der die Übergangsplanung des Republikaners seit Monaten geleitet hatte. In der Stellungnahme Trumps hieß es, dass Pence auf die Arbeit aufbauen werde, die Christie geleistet habe.

Mit der Ernennung von Pence ist Trump der erste designierte Präsident seit mindestens Jimmy Carter in den 1970er Jahren, der seinen gewählten Vizepräsidenten dafür einsetzt, sein Übergangsteam zu leiten

weiterlesen.

Ein Gedanke zu “Trump-Team: Kreationismus im Weißen Haus

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s