Wie Sting dem „Bataclan“ wieder Leben einhauchte


Sting am Samstagabend im Pariser Bataclan / Bild: APA/AFP/Hans Lucas/BORIS ALLIN
Sting am Samstagabend im Pariser Bataclan / Bild: APA/AFP/Hans Lucas/BORIS ALLIN
Vor genau einem Jahr töteten islamistische Attentäter in dem Pariser Club 90 Menschen. Nun wurde er wiedereröffnet.

Die Presse.com

Im „Bataclan“ wird wieder getanzt. Beim ersten Konzert nach dem Terror erobert das Publikum sich den Konzertsaal singend, klatschend und jubelnd zurück. Dem britischen Musiker Sting gelingt bei seinem symbolträchtigen Auftritt am Samstagabend der Balanceakt zwischen Erinnern und Bekenntnis zum Leben.

„Wir feiern das Leben und gedenken der Menschen, die vor einem Jahr gestorben sind“, sagt Ruben. Der 34-Jährige stammt aus Portugal und wohnt nun in Brüssel, er ist extra für das Konzert nach Paris gekommen. „Damit sorgen wir auch dafür, dass unsere Werte und unsere Überzeugungen sich durchsetzen“, betont er.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s