Nazi-Chic: Asiens Hitler-Fetisch


foto: ap/butler Harry der Nazi: der Spross des britischen Königshauses sorgte mit seinem Auftritt bei einer Kostümparty für Schlagzeilen. In manchen asiatischen Ländern würde er in dem Outfit nicht negativ auffallen.
foto: ap/butler Harry der Nazi: der Spross des britischen Königshauses sorgte mit seinem Auftritt bei einer Kostümparty für Schlagzeilen. In manchen asiatischen Ländern würde er in dem Outfit nicht negativ auffallen.
In manchen Ländern wird mit dem Thema Hitler ein salopper Umgang gepflegt – Dabei geht es keineswegs um Ideologie, sondern um eine Pop-Kultur mit bizarren Auswüchsen

Von Michael Vosatka | derStandard.at

Der Hitler-Vergleich ist weltweit ein beliebtes Instrument im politischen Diskurs. Die Zahl der Konflikte ist schier unendlich, in denen ein Teilnehmer einen Kontrahenten auf die eine oder andere Weise mit der Nazi-Ideologie in Verbindung bringt, um ihn mit einem Totschlagargument zu diskreditieren.

Doch während es in Europa normalerweise Ächtung und Ausgrenzung bedeutet, wenn man als Nazi abgestempelt ist, dient außerhalb Europas der Vergleich nicht immer der Diskreditierung eines Gegners. In manchen Gegenden der Welt werden Hitler und Nationalsozialismus völlig emotionslos gesehen, dort ist den Menschen die eigene Geschichte der Kolonial- und Diktaturverbrechen meist näher als eine europäische Gewaltherrschaft vor mehr als siebzig Jahren. Für in Europa sozialisierte Menschen ist dies oftmals schwer nachvollziehbar und unverständlich. In Südostasien jedoch führt eine Mischung aus mangelndem historischen Bewusstsein, fehlender Bildung und Gleichgültigkeit gegenüber Sensibilitäten und Tabus anderer zu einem popkulturellen Phänomen: dem Nazi-Chic.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s