Erdogan droht Tor für Flüchtlinge zur EU zu öffnen


Bild: Magazin "The Economist"
Bild: Magazin „The Economist“
Nach dem Votum des EU-Parlaments für ein Einfrieren der Beitrittsgespräche mit der Türkei droht Ankara mit der Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge.

Die Presse.com

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht Brüssel nach einer gestrigen Resolution des EU-Parlaments über das Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei: Wenn die Europäische Union weiter gehe, werde die Türkei seine Grenzen für Flüchtlinge und Migranten nach Europa öffnen. „Weder ich noch meine Bevölkerung wird von diesen Drohungen beeinträchtigt werden“, sagte er am Freitag in Istanbul.

Bereits am Donnerstag drohte türkische Ministerpräsident Binali Yildirim Europa indirekt mit der Aufkündigung des Flüchtlingspakts. „Wir sind einer der Faktoren, die Europa beschützen. Wenn Flüchtlinge durchkommen, werden sie Europa überfluten und übernehmen. Die Türkei verhindert dies.“ Ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche würde Europa deutlich stärker schaden als der Türkei.

weiterlesen

Ein Gedanke zu “Erdogan droht Tor für Flüchtlinge zur EU zu öffnen

  1. Rolo

    Taktisch ist der Türkenherrscher unseren Politgutis wohl überlegen. Diese angedrohte Grenzöffnung könnte unter Umständen zu einer schleichenden Übernahme durch Erdogan und seiner glaubensorientierten Gefolgschaft führen. Der braucht keine kriegerische Auseinandersetzung, der stückt nur, unterstütz durch die Einfältigkeit unserer politischen Blindgänger und der naiven, gutmenschlichen Mitläufer, seine bereits hier anwesende Zivilarmee durch zusätzliche Glaubensgenossen auf. Der Rest erledigt sich von alleine.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s