Vegetariern schmeckt das britische Pfund nicht


Großbritanniens neuer Fünf-Pfund-Schein / Bild: Reuters/ Stefan Wermuth
Großbritanniens neuer Fünf-Pfund-Schein / Bild: Reuters/ Stefan Wermuth
Englands neue Banknoten enthalten Tierfett. Vegetarier und Veganer sind empört.

Die Presse.com

An den neuen 5-Pfund-Noten aus England haftet ein Hauch von totem Tier. Denn in den Geldscheinen, die seit September im Umlauf sind, befindet sich Tierfett.
Das bestätigte nun die Bank of England. „In den Polymer-Pellets, die bei der Herstellung von Fünf-Pfund-Noten verwendet werden, gibt es Spuren von tierischem Talg“, heißt es.

Die neuen Noten sollen sauberer, sichererer und langlebiger sein, als die herkömmlichen Papierscheine, begründet die Zentralbank ihren Entscheid.

weiterlesen

Advertisements