Donald Trump ernennt aktiven Lebensschützer zum Gesundheitsminister


Tom Price, Bild: wikimedia.org/Pd
Tom Price, Bild: wikimedia.org/Pd

Designierter US-Präsident traf wichtige Personalentscheidung: der überzeugte Lebensschützer Tom Price wird Gesundheitsminister – Obama-Care wird rückgängig gemacht – Der Abtreibungsorganisation Planned Parenthood soll das Geld gestrichen werden

kath.net

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag den Lebensschützer Tom Price zum neuen Gesundheitsminister ernannt. Die Ernennung gilt als klare Kursänderung und als Absage an die umstrittene Obamacare-Gesundheitsreform, die Trump zum Großteil rückgängig machen möchte. Außerdem soll die finanzielle Unterstützung der Pro-Abtreibungsorganisation Planned Parenthood eingestellt werden. Price, der derzeit noch Kongressabgeordneten aus Georgia ist, gilt daher als einer der wichtigsten Ernennungen von Trump bisher. Der neue Gesundheitsminister nahm bereits mehrfach am bekannten „Marsch für das Leben“ in Washington DC. teil. In einer Rede beim 43. Marsch für das Leben erklärte er, dass es das Wertvollste sei, „die Heiligkeit des Lebens zu verteidigen“. Trump zeigte sich von der Ernennung überzeugt: „Price ist die ideale Wahl für diesen Posten. Er wird daran mitarbeiten Obamacare zu ersetzen und leistbare Gesundheitsvorsorge für alle Amerikaner zu ermöglichen.“

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.