IS-Terrormiliz marschiert wieder in Palmyra ein


Das Foto zeigt in Palmyra die Überreste des historischen Triumphbogens, der von den IS-Milizen bei ihrem ersten Vordringen in die...Foto: AFP
Das Foto zeigt in Palmyra die Überreste des historischen Triumphbogens, der von den IS-Milizen bei ihrem ersten Vordringen in die…Foto: AFP
Die Terrormiliz Islamischer Staat soll am Samstag erneut in die historische Oasenstadt Palmyra vorgedrungen sein. Das meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

DER TAGESSPIEGEL

Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sind am Samstag wieder in die antike syrische Stadt Palmyra einmarschiert. Sie hätten den Nordwesten der Stadt unter ihre Kontrolle gebracht, während sie sich im Zentrum Kämpfe mit der syrischen Armee lieferten, berichtete der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman. Die den Rebellen nahestehende Organisation mit Sitz in Großbritannien beruft sich auf Informanten vor Ort, ihre Angaben sind von unabhängiger Seite nur schwer zu überprüfen.

weiterlesen