Atomausstieg: Für den Müll ist nun der Bund verantwortlich


Bild: GNS Gorleben
Bild: GNS Gorleben
Lange haben die Atomkonzerne mit den Politikern über die Entsorgung des Abfalls verhandelt. Dass künftig die Politik zuständig ist, kostet sie einiges.

Von Manfred Schäfers | Frankfurter Allgemeine

Am nächsten Donnerstag werden CDU/CSU, SPD mit den Grünen das Gesetz zur „Neuordnung der Verantwortung in der kerntechnischen Entsorgung“ im Bundestag beschließen. Doch nicht nur die Grünen sind eingebunden, sondern auch die Betreiber der Kernkraftwerke. Sie haben unmittelbar vor dem Wochenende angekündigt, den größten Teil ihrer Klagen zurückzuziehen. Damit steht dem ungewohnten Bündnis aus großer Koalition und Oppositionsfraktion nichts mehr im Weg.

weiterlesen