Bärtierchen beim Sex ertappt


Bärtierchen sind weniger als einen Millimeter klein, verblüffen aber durch erstaunliche Fähigkeiten © Schokraie E. et al., PLOS ONE/ CC-by-sa 2.5
Bärtierchen sind weniger als einen Millimeter klein, verblüffen aber durch erstaunliche Fähigkeiten © Schokraie E. et al., PLOS ONE/ CC-by-sa 2.5
Sex vor der Kamera: Erstmals haben Biologen die winzigen Bärtierchen bei der Paarung beobachtet. Ihre Aufnahmen enthüllen, dass der Sex der Tardigraden überraschend komplex und langanhaltend ist. So vollführen beide Partner ein ausgiebiges Vorspiel, bei dem sie sich gegenseitig stimulieren. Erst dann kommt es zur Befruchtung der Eier.

scinexx

Bärtierchen sind faszinierende Lebewesen: Die winzigen Tiere kommen im Meer, in Süßwasser und sogar in feuchtem Moos vor und können selbst lange Trockenperioden schadlos überstehen. Sogar nach 30 Jahren eingefroren im Eis krabbeln die kleinen Tardigraden wieder umher. Einzigartige Proteine und Gene lassen sie zudem schadlos kochende Hitze, Druck, ätzende Säuren und harte Strahlung überstehen.

weiterlesen