Mindestens 4500 „Reichsbürger“ in Deutschland


© dpa Hoch gerüstete „Reichsbürger“: Sichergestellte Waffen im Polizeipräsidium in Wuppertal.
© dpa Hoch gerüstete „Reichsbürger“: Sichergestellte Waffen im Polizeipräsidium in Wuppertal.
Eine Umfrage der „Rheinischen Post“ unter den Sicherheitsbehörden der Länder zeigt eine besorgniserregende Zahl. Danach sollen mindestens 4500 Deutsche Anhänger der „Reichsbürger“-Bewegung sein.

Frankfurter Allgemeine

In Deutschland gibt es einem Zeitungsbericht zufolge mindestens 4.500 Anhänger der „Reichsbürger“-Bewegung. Wie die Zeitung „Rheinische Post“ unter Berufung auf eine eigene Umfrage unter den Innenministerien und Verfassungsschutzbehörden der Länder berichtet, leben mit 1.700 die meisten in Bayern.

Darauf folgen Baden-Württemberg mit 650 sowie Thüringen mit 550 Anhängern. In Nordrhein-Westfalen gehören nach Angaben des Innenministeriums zwischen 200 und 300 Menschen der Szene an. Die Länder Sachsen und Hessen konnten dem Bericht zufolge keine Angaben zur Zahl der „Reichsbürger“ machen.

weiterlesen