USA stoppen Munitionslieferung an Saudi-Arabien


saudi_isis

Wegen hoher Zahl an zivilen Opfern im Jemen

derStandard.at

Wegen des Konflikts im Jemen haben die USA eine Lieferung von Munition an die saudi-arabischen Streitkräfte gestoppt. Ein Regierungssprecher in Washington begründete dies am Dienstag mit der hohen Zahl ziviler Opfer durch die saudi-arabische Militärintervention im Jemen. Ein von Saudi-Arabien angeführtes Militärbündnis fliegt seit März 2015 Luftangriffe gegen die schiitischen Houthi-Rebellen.