Polizei nimmt SPD-Mann Linus Förster fest


Der SPD-Landtagsabgeordnete Linus Förster.Foto: dpa
Der SPD-Landtagsabgeordnete Linus Förster.Foto: dpa
Nach wochenlangen Ermittlungen wurde der bayerische SPD-Politiker Linus Förster festgenommen. Es soll um Körperverletzung und illegale Fotos gehen.

DER TAGESSPIEGEL

Die Polizei hat den bayerischen SPD-Landtagsabgeordneten Linus Förster (51) festgenommen. Das bestätigte sein Anwalt Walter Rubach am Freitagmorgen. Zu den genauen Vorwürfen äußerte Rubach sich nicht. Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai war zunächst nicht zu erreichen. Zuvor hatte die „Augsburger Allgemeine“ darüber berichtet.

Mitte November war bekanntgeworden, dass gegen Förster wegen Verdachts der Körperverletzung ermittelt wird. Zudem soll er illegal Bilder einer erwachsenen Frau gemacht haben. Bei einer Razzia waren auch Försters Räume in München und Augsburg durchsucht worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt unter anderem auf der Grundlage eines Paragrafen, der sich auf voyeuristische Spannerfotos oder Aufnahmen von hilflosen Personen bezieht.

weiterlesen